„Die Franklin-Methode® ist ein ganzheitliches, sanftes Training für Körper, Geist und Seele.“

Brigitte Ferchichi

DIE

FRANKLIN-METHODE®

Die Grundlagen dieser neuen Bewegungslehre von Eric Franklin

Gedankenmuskel bzw. Dynamic Neurocognitive Imagery (DNI) 

Bewegung beginnt im Kopf – denn kein Muskel kann sich ohne einen Impuls bewegen. Bewegungslernen setzt daher bereits im Gehirn an. Ein gutes Vorstellungsbild ermöglicht eine effiziente und harmonische Bewegung. Das Gehirn versteht am besten die Sprache der Bilder:

 

Stellen Sie sich vor, Ihr Kopf hockt wie ein schwerer Kürbis auf dem Hals. Doch dann löst er sich von den Schultern und schwebt leicht wie ein Luftballon ein Stück nach oben. Können Sie den Unterschied wahrnehmen?

 

Verbesserung der Körperaufrichtung und der Koordination, höhere Bewegungsfreiheit, geringere Abnützungserscheinungen und eine verfeinerte Körperwahrnehmung entwickeln sich als Resultat dieses Dialoges mit dem Körper. Auch die Konzentrationsfähigkeit, die Kontrolle über den eigenen Gedankeninhalt, wird wesentlich optimiert.

 

Die Franklin-Methode®

Wissen und Forschung aus vielen Gebieten der Anatomie, Kinesiologie, Biomechanik und Neurowissenschaft verschmelzen zur Dynamic Neurocognitive Imagery (DNI)TM. Diese intuitiv verständlichen Bilder unterstützen beim Bewegen in allen Lebensbereichen. Die Franklin-Methode® Research-Gruppe erforscht die DNI und untersucht kontinuierlich die verschiedensten Aspekte der positiven Wirkung von DNI auf die menschliche Leistungsfähigkeit. Das Team setzt sich aus Spezialisten der Fachgebiete Metaphorik, Biomechanik und Sportwissenschaft zusammen.

 

Egal ob im Alltag, beim Sport oder Tanz – körperliche Entspannung, Energie, Kraft, Beweglichkeit und Wohlbefinden können mit Hilfe unserer Vorstellungskraft stark beeinflusst werden und hat großes Potential.