BILDUNGSPROJEKT

"Kinder des Nils"

Warum wir uns in Ägypten für Kinder und Bildung stark machen

Kindergarten- und Schulprojekt „Adfal el Nil“ in Luxor/Ägypten

 

„Die Kinder des Nil“ ist ein von Brigitte Ferchichi und ihrem Mann Mohamed El Nouby initiiertes und geleitetes Kinderhilfsprojekt: Die Errichtung und der Betrieb eines Kindergartens und einer Grundschule im ägyptischen Luxor gibt den Kindern dort Chancen auf Förderung und Bildung.

Kindergarten1.jpg

Der ständig wachsende Dorfteil „Ramla“ auf der Westbank von Luxor hatte weder einen Kindergarten noch eine Schule. Um zur nächsten Schule zu gelangen, müssen die Kinder eine lange und gefährliche Anreise auf sich nehmen. Im Oktober 2018 konnten wir dank der großzügigen Spenden von Ursula Littmann und vielen anderen SpenderInnen aus Österreich den Kindergarten eröffnen.

Kindergarten2.jpg

Als interreligiöse Institution geführt, steht bei dem Kindergarten- und Schulprojekt „Adfal el Nil“ das Fördern von Toleranz an vorderster Stelle, ebenso wie Zugang zu Bildung und Förderung von Kreativität. "Wir wollen hier neueste Erkenntnisse der Pädagogik behutsam einfließen lassen, aber nicht überstülpen".

Kindergarten3.jpg

DER KINDERGARTEN

Ursprünglich hatten wir den Kindergarten für 25 Kinder geplant. In der Zwischenzeit betreuen 2 Kindergärtnerinnen und 2 Helferinnen 35-40 Kinder. Wir konnten den Kindergärtnerinnen Montessori Trainings ermöglichen und stehen in Kontakt mit dem Montessori Institute in Cairo. So fließt die Montessori-Philosophie in den Kindergartenalltag ein. Täglich gibt es ein Frühstück und ein frisch gekochtes, warmes Mittagessen. Das Essen kostet pro Kind/pro Tag 1 EURO.

Wir suchen noch dringend SpenderInnen, die uns bei der Versorgung der Kinder mit gesundem Essen unterstützen und bereit sind, dafür monatlich 25-30 Euro zu spenden.

Kindergarten4.jpg

DIE SCHULE

Um den Kindergartenkindern zu ermöglichen, in ihrem gewohnten Umfeld und in kleineren Klassenzahlen zumindest die Grundschule in Ramla abschließen zu können, planen wir nun den Bau einer Grundschule mit 6 Klassen.

In der Zwischenzeit wurden bereits zwei provisorische Schulklassen vorübergehend in separaten Räumen untergebracht.

AUCH DAZU BRAUCHEN WIR IHRE HILFE.

 

WIE KÖNNEN SIE HELFEN

Für den laufenden Betrieb, Gehälter, Materialien, Lebensmittel usw. freuen wir uns über jegliche Art von Spenden, gerne auch Sachspenden wie Malutensilien, Farben, Holzspielzeug. Wir haben bereits laufende monatliche Spendeneingänge, da die Zahl der Kinder wächst, brauchen wir noch mehr davon.

Sollten Sie sich also für einen Dauerauftrag entscheiden, sind wir besonders dankbar, da wir damit gut planen können. Auch Großspender sind natürlich herzlich willkommen.

Jeder Cent kommt dem Projekt zugute.

Kindergarten5.jpg

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung:

Brigitte Ferchichi: brigitte.ferchichi@chello.at

Mohamed El Nouby: adfalelnil@gmail.com

 

Spendenkonten:

Österreich:           

KontoNr.: AT182011183750693501, BIC: GIBAATWWXXX

lautend auf Brigitte Ferchichi,

Zahlungsgrund: Kindergarten Adfal el Nil

 

Ägypten:

KontoNr.: 52450A0779079200016, SWIFT: NBEGEGCXXXX

lautend auf Mohamed Moustafa Ahmed El Nouby

Zahlungsgrund: Kindergarten Adfal el Nil